Druckansicht Spratte Riepe Lang Pickard - Rechtsanwälte & Steuerberater



Sanierung


Sanierungsrecht / Sanierungsberatung


Unternehmen, die in eine wirtschaftliche Krise geraten sind, stehen wir zur Seite

-  anwaltlich, betriebswirtschaftlich und steuerberatend.


Mit Eintritt der Krise werden gesetzliche Handlungspflichten und Haftungstat-bestände für die am Unternehmen Beteiligten ausgelöst, die wir transparent machen. Bei der Bewältigung der Krise sorgen wir insbesondere für die  Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen. Unsere Beratung folgt einem bewährten Ablauf:

 

1.                   Anamnese der Unternehmenssituation

2.                   Einschätzung der Sanierungschancen

3.                   Beseitigung einer etwaigen Insolvenzantragspflicht

4.                   Erstellung eines Sanierungskonzeptes

5.                   Umsetzung / Überwachung der Sanierungsmaßnahmen

6.                   Nachbereitung der Sanierung

 

Die nachfolgende Aufzählung soll einen Eindruck von den Fragestellungen und Aufgaben vermitteln, denen wir uns im Verlauf einer Sanierungsberatung widmen.

 

 

Feststellung der Krise

 

·       Gutachten zur Zahlungsfähigkeit (Zahlungsfähigkeitsprüfung und Zahlungsfähigkeitsprognose)

·       Gutachten zur Überschuldung

·       Feststellungen zur Insolvenzantragspflicht

 

 

Bewältigung der Krise

 

Für die Umsetzung der kaufmännischen Entscheidungen, durch die das Unternehmen gesunden soll, stellen wir die juristischen Instrumente bereit. Das Unternehmen gesundet, indem seine Zahlungsfähigkeit nachhaltig (wieder-) hergestellt und eine etwaige Überschuldung nachhaltig beseitigt wird.

 

 

Allgemeines Vertragsrecht

·       Stundungsvereinbarungen, Stillhalteabkommen

·       Erlaßvereinbarungen (Gläubigervergleich: als individuelle Abrede oder als Akkordvergleich)

·       Rangrücktritt

·       Besserungsvereinbarungen

·       Prüfung der Dauerschuldverhältnisse

 

Zwangsvollstreckung

·       Abwehr von Zwangsmaßnahmen der Gläubiger

·       Führung von Rechtsbehelfen gegen Zwangsmaßnahmen

·       Vertretung im Rechtsstreit vor dem zuständigen Zwangsvollstreckungsgericht

 

Arbeitsrecht

·       Bestandsaufnahme: Personalstruktur, Lohngefüge, Inhalt der Arbeitsverträge, Tarifrecht, Kollektivrecht

·       personalwirtschaftliche Sanierung: Einzelvereinbarungen, kollektive Maßnahmen, Änderungskündigung, Kurzarbeit, Personalabbau, Sozialauswahl, Beteiligung des Betriebsrates

·       Betriebsübergang

·       Betriebsschließung

·       Vertretung vor dem Arbeitsgericht

 

Gesellschaftsrecht

·       Rechtsfolgen einer Unterkapitalisierung

·       Haftungsgefahren des Geschäftsführers

·       Haftungsgefahren der Gesellschafter

·       Eigenkapitalmaßnahmen

·       Kreditfinanzierung durch Gesellschafter

·       ggf. ordnungsgemäße Liquidation der Gesellschaft

·       Beteiligung von Investoren

·       übertragende Sanierung

·       Umwandlung

 

Steuerrecht / Handelsbilanzrecht

·       steuerliche Konsequenzen von Sanierungsmaßnahmen der Gesellschafter: Hebung stiller Reserven, Eigenkapitalbeschaffung, Darlehensgewährung, Rangrücktritt, Forderungsverzicht, Pensionsverzicht

·       steuerliche Konsequenzen von Sanierungsmaßnahmen der Gläubiger: Forderungsverzicht, Umwandlung, Zahlungsaufschub

·       Behandlung von Sanierungsgewinnen, Verlustvorträgen und Gesellschafterdarlehen

·       Sanierungsbeteiligung des Fiskus

·       Umwandlungssteuerrecht

·       strafbefreiende Selbstanzeige, Steuerstrafverteidigung

·       Jahresabschlußanalyse, Kennzahlenanalyse

·       Gewährleistung einer ordnungsmäßigen Buchhaltung

·       Rechnungslegung in der Unternehmenskrise

·       Bilanzpolitik

·       Liquidationsrechnungslegung

 

Strafrecht

·       Steuerstrafrecht

·       Arbeitsstrafrecht

·       Insolvenzstrafrecht

·       Strafverteidigung

 

Beteiligung von Kreditinstituten

·       Bankrecht (Recht der Kreditverhältnisse)

·       Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft der Kreditinstitute

·       Umschuldung

·       Kreditbesicherung in der Krise

·       Kreditkündigung

·       Abwicklung des Kreditengagements

·       Sanierungsgutachten in Anlehnung an Standard IDW S 6

 

 

Nachsorge der Krise

 

·       Überwachung von Zahlungsvereinbarungen

·       Berichtswesen an Kreditinstitute und Gläubiger

·       Soll- / Ist-Vergleich

·       Quartalsgespräche

·       Maßnahmen zur Bonitätsverbesserung: Schufa, Gläubigerverzeichnis, Auskunfteien