Druckansicht Stadt Oelde



Wer wird gewählt?

Wahl des Rates

 

Bei der Kommunalwahl werden die Ratsmitglieder  gewählt.


Der Rat der Stadt vertritt die Belange aller Einwohnerinnen und Einwohner. Der Rat der Stadt Oelde besteht derzeit aus 34 Ratsmitgliedern und ist nach der Gemeindeordnung für alle Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung zuständig.
Hierzu gehören u. a.:

 

Ratssaal der Stadt Oelde

 

Ratssaal der Stadt Oelde

Wahl des Bürgermeisters

 

Gewählt wird zudem der Bürgermeister der Stadt Oelde. Jeder Wahlberechtigte hat eine Stimme. Der Bürgermeister ist kommunaler Wahlbeamter.


Er ist verantwortlich für die Leitung und Beaufsichtigung des Geschäftsvorganges der gesamten Verwaltung. Er leitet und verteilt die Geschäfte. Dabei kann er sich bestimmte Aufgaben vorbehalten und die Bearbeitung einzelner Angelegenheiten selbst übernehmen. Dabei obliegt ihm die Erledigung aller Aufgaben, die ihm aufgrund gesetzlicher Vorgaben übertragen sind. Unbeschadet der Entscheidungsbefugnisse des Rates ist der Bürgermeister der gesetzliche Vertreter der Gemeinde in Rechts- und Verwaltungsgeschäften.


Ihm obliegt die Vertretung und die Repräsentation der Kommune nach Außen. Der Bürgermeister bereitet die Beschlüsse des Rates und der Ausschüsse vor. Er führt diese Beschlüsse und Entscheidungen unter Kontrolle des Rates und in Verantwortung ihm gegenüber durch. Ferner entscheidet der Bürgermeister in Angelegenheiten, die ihm vom Rat oder von den Ausschüssen übertragen worden sind.


Der Bürgermeister führt den Vorsitz im Rat und im Hauptausschuss und hat ein Stimmrecht in beiden Gremien. Zu seinen Aufgaben gehört dabei die Festlegung der Tagesordnung und Leitung der Sitzungen. Er besitzt ein Stimmrecht im Rat, sodass er an allen Entscheidungen des Rates mitwirken kann; es sei denn er ist laut Gemeindeordnung NW (GO NRW) ausgeschlossen.