Druckansicht Stadt Oelde



Einrichtungen in Oelde

In Oelde Stadt und den Ortsteilen Stromberg, Lette und Sünninghausen befinden sich insgesamt zwölf Kindertageseinrichtungen, die in evangelischer, katholischer und städtischer Trägerschaft sind. Sie bieten einen Betreuungsumfang von 25, 35 und 45 Stunden an. Aus dem gewählten Betreuungsumfang und dem Elterneinkommen setzt sich der vom Jugendamt Oelde erhobene Elternbeitrag zusammen.


Viele dieser Kindertageseinrichtungen haben sich zu einem Familienzentrum zusammen geschlossen. Familienzentren sollen zu einer Qualitätssteigerung in der frühkindlichen Bildung und Förderung beitragen, Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgabe stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sichern.

Die Tageseinrichtungen für Kinder werden auf diese Weise Knotenpunkte in einem neuen Netzwerk, das Familien umfassend berät und unterstützt. Schließlich kann ein Familienzentrum auch zu einem Ort der Begegnung zwischen den Generationen werden.

Auch die Tageseinrichtungen, die (noch) kein zertifiziertes Familienzentrum sind, haben in Arbeitskreisen und Workshops die inhaltliche und formale Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtung zum Familienzentrum begleitet.




Für nähere Informationen zu den einzelnen Einrichtungen, klicken Sie auf den Namen der Einrichtung oder des Familienzentrums

 

Familienzentrum Die Sprößlinge und das Kinderhaus

Familienzentrum St. Hedwig

Familienzentrum St. Joseph

Familienzentrum St. Johannes und Die Langstrümpfe

Familienzentrum St. Marien und Wichernkindergarten

Familienzentrum Heilig Kreuz (kath.) und  St. Lambertus (kath.)

Kindertagesstätte St. Marien Sünninghausen (kath.)

Kindertagesstätte St. Vitus Lette (kath.)

  

 

Ihr Ansprechpartner


Anja Dombrink
Fachdienst Jugendamt
Telefon 02522 / 72 - 517
Fax       02522 / 72 - 555
E-Mail  anja.dombrink@oelde.de