Druckansicht Stadt Oelde



Entstehung

 

Am Anfang stand die Idee des Initativkreises Wirtschaft Oelde, die Entdecker- und Forscherlust von Kindern in dem Bereich Naturwissenschaft und Technik zu fördern.

 

 

In Zusammenarbeit mit dem LWL - Landesjugendamt wurde daraufhin das Pilotprojekt "Naturwissenschaftlich-technische Bildung in Oelder Kindertageseinrichtungen" entwickelt, welches mit der Auftaktveranstaltung am 11.02.2009 startete.

Getragen wird das Projekt durch den LWL-Landschaftsverband Westfalen-Lippe, den Initiativkreis Wirtschaft Oelde, die Initiative "Zukunft durch Inivation NRW" und die Stadt Oelde; koordiniert wird das Projekt in Kooperation durch das LWL Landesjugendamt und den Fachdienst Jugendamt Oelde.

 

Das Projekt hat eine Laufzeit bis zum Ende des Kindergartenjahres 2009/2010 und schließt mit einer Publikation, einem gemeinsamen Forscherfest im Vier-Jahreszeiten-Park, sowie einer Fachveranstaltung im Landeshaus Münster (siehe Veranstaltungen).