Druckansicht Stadt Oelde




Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Vier-Jahreszeiten-Park 


- täglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Wintersaison)
(erweiterte Öffnungszeiten während des Eisvergnügens vom 16.12.2016 - 08.01.2017)


Parkbad


- in der Winterpause (bis ca. Mitte Mai 2017)


Kindermuseum KLIPP KLAPP


Januar und Februar 2017:

In den ersten beiden Monaten macht das Haus eine eingeschränkte Winterpause. Es finden ausschließlich Geburtstage und Kurse im Museum (Mühle) für angemeldete Gruppen statt.

Ab März hat das Haus wieder regulär für alle Besucher geöffnet:

1. März bis 8. April 2017:
Samstags                                           14.00 - 17.00 Uhr
Sonntags                                            11.00 - 17.00 Uhr

Osterferien NRW (ab Sonntag, 9.4.17):
Dienstags bis freitags                        14.00 - 18.00 Uhr
Samstags, sonn- und feiertags          10.00 - 18.00 Uhr

Schulzeit (24.4.-16.7.17):
Samstags, sonn- und feiertags           10.00 - 18.00 Uhr
Mitte Mai bis Mitte Juli zusätzlich:
Dienstags vormittags                           9.30 - 12.00 Uhr

Sommerferien NRW (17.07.-29.08.17):
Dienstags bis freitags                        14.00 - 18.00 Uhr
Samstags und sonntags                    10.00 - 18.00 Uhr

Preise gültig ab 1. Januar 2016

 

 Tageskarte
Saison A

 Tageskarte
Saison B

 Park plus-
Karte 2016

 Kinder bis 6 Jahre  

 frei

 frei

 frei

 Kinder / Jugendliche bis 17 Jahre

 0,50 €

 2,00 €

 25,00 €

 Erwachsene *  

 2,00 €

 4,00 €

 45,00 €

 Ermäßigt **   

 1,50 €

 3,00 €

 40,00 €

 Familien *

 4,00 €

 8,00 €

 90,00 €

 Gruppen ab 20 Personen 

 --

 2,50 €

 --

       

 

Saison A: Badschließung bis Badöffnung (ca. Mitte September bis Anfang Mai)

Saison B: Badesaison (ca. Anfang Mai bis Mitte September)

 

Festival-Tarif: 
Bei der Sonderveranstaltung Gauklerfest (3. Juli) gilt ein Festival-Tarif:
Kinder von 7-17J.: 3,- €; Erwachsene, 6,- €; Ermäßigt: 4,- €; Familien 12,- €

 

*    mit allen eigenen Kindern bis zum 17. Lebensjahr

**  Ermäßigte mit Ausweis: Schwerbehinderte Menschen mit einem GdB ab 80, Bundesfreiwilligendienst (BFD)-
     Leistende
, ALG I und II-Empfänger, Grundsicherungsempfänger, SGB XII-Empfänger