Druckansicht Stadt Oelde



 Gesamtschule Oelde - Schule in Bewegung

 

Der Weg zur Gesamtschule in Oelde:


Nach intensiven Vorberatungen, Diskussionen und Elterninformationen hat der Rat in seiner Sitzung am 25.06.2012 mit großer Mehrheit die Verwaltung beauftragt das Verfahren zur Gründung einer integrierten Schulform - also einer Sekundar- oder Gesamtschule - zum Schuljahr 2013/2014 einzuleiten. Hierzu hatten alle Fraktionen des Rates gemeinsam den u.a. Antrag gestellt.


Die Verwaltung hat daraufhin die LehrerInnen der weiterführenden Schulen in Oelde eingeladen, aktiv am Konzept einer neuen Schule für Oelde mitzuarbeiten. Nachdem sich zwischenzeitlich 20 LehrerInnen hierzu bereit erklärt haben, hat die Arbeitsgruppe Eckpunkte eines pädagogischen Konzeptes entwickelt.


Für die Gründung einer neuen Schulform ist der Elternwille entscheidend. Daher hat der Fachdienst Schule in der Zeit vom 10.09.2012 bis zum 21.09.2012 eine entsprechende Elternbefragung durchgeführt. Hierzu wurde ein Fragebogen an die Eltern der Zweit- Dritt- und Viertklässler versandt.


Vorab wurden die Eltern im Rahmen von Informationsveranstaltungen über die verschiedenen Schulformen informiert.


Die im Rahmen der Elternabende gezeigte Präsentation finden Sie hier.


Das Schulministerim NRW hat hinsichtlich der Gegenüberstellung von Sekundar- und Gesamtschule eine Übersicht erstellt. Ein entsprechender Informationszettel über integrierte Schulformen soll zusätzlich Klarheit bringen.


Die Auswertung der Elternbefragung (für detaillierte Informationen bitte hier klicken) hat gezeigt, dass es in Oelde keinen ausreichenden Bedarf für Errichtung einer Sekundarschule gibt.


Für die Gründung einer Gesamtschule hingegen hat sich eine sehr große Zahl der Oelder Grundschuleltern ausgesprochen.


Daher hat der Rat der Stadt Oelde mit großer Mehrheit beschlossen, zum Schuljahr 2013/2014 in Oelde eine Gesamtschule zu gründen.


Damit verbunden ist die gleitende Auflösung von Haupt- und Realschule; d.h. diese beiden Schulen nehmen keine neuen SchülerInnen mehr auf, führen ihre aktuellen SchülerInnen aber noch zum Abschluss.


Inzwischen hat die Bezirksregierung Münster die Gründung einer sechszügigen Gesamtschule in Oelde genehmigt. Herr Bürgermeister Knop hat zugesagt, die Einrichtung einer siebten Eingangsklasse zu beantragen, falls die Anmeldezahlen dies zulassen. Für die Arbeiten, die auch vor Gründung einer neuen Schule schon erledigt werden müssen - wie die Durchführung des Anmeldeverfahrens, das Aufstellen des Stundenplans, die Bestellung von Schulbüchern usw. - ist eine dreiköpfiges Lehrerteam gebildet worden. Dies sind Frau Meyering von der Theodor-Heuss-Schule, Frau Schalkamp und Herr Schneegans von der Realschule. Das Team hat seine Arbeit bereits aufgenommen.


Das Team stellt sich vor.


Bereits Ende März 2013 soll das komplette Lehrerteam der neuen Schule feststehen.


Am 24.01.2013 wurden die Eltern der Viertklässler über alles Wichtige bezogen auf die "Gesamtschule Oelde - Schule in Bewegung" informiert.


Den in der Elternveranstaltung vorgestellten Vortrag finden Sie hier.


Die Schulanmeldungen für die Gesamtschule Oelde haben in der Woche vom 04.02. bis 08.02.2013 stattgefunden. Es wurde 168 Kinder angemeldet, so dass die neue Gesamtschule mit sechs Klassen starten wird. Eine dieser Klassen wird eine integrative Lerngruppe sein, in der Kinder mit besonderen Förderbedarfen gmeinsam mit Kindern ohne Förderbedarfe lernen.

 


Auch das neue Kollegium ist inzwischen fast komplett:


Den Lehrerinnen und Lehrern der Gesamtschule steht nun eine arbeitsreiche Zeit bevor, in der Lehrpläne erstellt, der Stundenplan aufgestellt, Lehrmaterialien angeschafft, der Ganztag organisiert und vieles mehr getan werden muss.


Besonders erfreulich, dass auch die Eltern das Schulleben aktiv mitgestalten möchten: An einem ersten Eltern-Workshop haben mehr als 80 Eltern teilgenommen.


Weitergehende Informationen erhalten Sie auf dem Bildungsportal des Schulministeriums NRW unter http://www.schulministerium.nrw.de/BP/.


Ein Schaubild über das aktuelle Schulsystem in Nordrhein-Westfalen finden Sie unter http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Sekundarschule/Schulsystem_NRW_Nov-2011.pdf