Druckansicht Stadt Oelde



Beabsichtigte freihändige / beschränkte Vergaben


Die Stadt Oelde informiert an dieser Stelle regelmäßig über beabsichtigte freihändige / beschränkte Vergaben ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 15.000 € ohne Umsatzsteuer.

 

Die freihändige / beschränkte Vergabe ist ein Verfahren zur Vergabe von Aufträgen, deren Wert unterhalb von 100.000 €  liegt. Die Stadt Oelde fordert hierbei eine zuvor beschränkte Anzahl geeigneter Bieter zur Abgabe eines Angebots auf. Die Zahl der Bieter darf bei freihändigen Vergaben nicht unter drei, bei beschränkten Vergaben nicht unter vier liegen. Bei der freihändige Vergabe sind Verhandlungen möglich. Hierdurch unterscheidet es sich von allen anderen Vergabeverfahren.

 

Auftraggeber ist in allen Fällen die Stadt Oelde, Der Bürgermeister, Ratsstiege 1, 59302 Oelde, Telefon: 02522/72-0, Telefax: 02522/72-460, E-Mail: vergabe@oelde.de.

Feuer- und Rettungswache Oelde


Möblierung


Beschränkte Ausschreibung

Ausführungszeitraum: August bis Oktober 2017


Submissionstermin: voraussichtlich 01.09.2016



 

 

Feuer- und Rettungswache Oelde


Tischlerarbeiten


Beschränkte Ausschreibung

Ausführungszeitraum: August bis Oktober 2017


Submissionstermin: voraussichtlich 01.09.2016