Druckansicht Stadt Oelde



Stellenangebote der Stadt Oelde

Sachbearbeiter im Vollstreckungsdienst gesucht!


Bei der Stadt Oelde ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Forderungsmanagement des Fachdienstes Stadtkasse mit einer

 

Sachbearbeiter/-in

für den Vollstreckungsdienst

 zu besetzen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2016.

Die detaillierte Stellenbeschreibung erhalten Sie hier...



Brandmeisterin / Brandmeister gesucht!


Die Stadt Oelde sucht für die kombinierte Feuer- und Rettungswache zum nächstmöglichen Zeitpunkt hauptamtliche Kräfte mit der Qualifikation als


Brandmeisterin/ Brandmeister

 

für die Einsatzbereiche Brandschutz und Rettungsdienst.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2016.

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier ...

 


Rettungsassistent/-in gesucht!


Die Stadt Oelde mit dem Marienhospital Oelde als Notarztstandort ist Trägerin einer Rettungswache, die als kombinierte Feuer- und Rettungswache betrieben wird. Der Rettungsdienst und Krankentransport wird in Oelde ausschließlich durch die Feuer- und Rettungswache sichergestellt. Dazu stehen moderne Rettungsfahrzeuge (RTW, KTW, NEF) mit einer hochwertigen medizinischen und rettungsdiensttechnischen Ausrüstung zur Verfügung. Im Rettungsdienst sind Stellen mit Fachkräften als

 

Rettungsassistentin/ Rettungsassistent

 

zu besetzen.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2016.
Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier...

Ingenieur/-in gesucht!


 

Die Stadt Oelde besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen mit einer/ einem

 

Ingenieur/-in

 

in den Einsatzbereichen des Fachdienstes Bauordnung und der örtlichen Rechnungsprüfung. Die Stellen mit einem Umfang von je 50 v.H. einer Vollzeitstelle können sowohl in Teilzeit im jeweiligen Einsatzbereich sowie auch kombiniert im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) besetzt werden.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 12.10.2016.
Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier...


Technische Hinweise:

Die Ladezeit der Stellenangebote ist abhängig von der Übertragungsart (Modem, ISDN, DSL). Zum Laden von PDF-Dateien benötigen Sie ein PDF-Leseprogramm. Sie können zum Beispiel das kostenlose Programm "Adobe Reader" benutzen, welches Sie hier herunterladen können.