Druckansicht Stadt Oelde



Einzelbausteine und Pauschalprogramme für Gruppen

 

Von Burggrafen und Wallfahrern

 

Der Wallfahrtsort Stromberg –
Kulturführung über die mittelalterliche Höhenburg

Seit rund 800 Jahren ist Stromberg ein Wallfahrtsort. Die imponierende Kreuzkirche auf der Höhenburg war als Hort des heiligen Kreuzes von Beginn an Mittelpunkt einer der bedeutendsten Wallfahrten in Westfalen. Besichtigen Sie die dreischiffige Hallenkirche und informieren Sie sich über das heilige Kreuz, die Madonna mit Christuskind sowie die Kreuzwege in und an der Kirche. Entlang des Kreuzweges führt Sie abschließend ein Spaziergang rund um die Höhenburg zurück auf den Burgplatz.

Hl. Kreuzkirche in Stromberg

Dauer der Führung: ca. 60 Minuten


Teilnehmer: bis 30 Personen pro Gruppe
(mehrere Gruppen möglich)

 

Preise: 40,00 € pro Gruppe


Kontakt, Buchungen, Infos