Druckansicht Stadt Oelde



Einzelbausteine und Pauschalprogramme für Gruppen

 

Von Burggrafen und Wallfahrern

 

Das Kulturgut Haus Nottbeck -
Führungen und Kreativprogramme im Museum für Westfälische Literatur

Erfahren Sie, wie vielfältig die westfälische Literatur ist und wie spannend sie vermittelt werden kann. Visualisierung und Inszenierung lauten die Stichworte des Museumskonzeptes, von den frühen Anfängen einer Lesekultur in Westfalen bis zum heutigen Internet-Zeitalter reichen die Themen. Das ehemalige Rittergut Haus Nottbeck, dessen Geschichte bis in das 14. Jahrhundert zurückreicht, verströmt sowohl herrschaftliches Flair als auch bäuerliches Ambiente. Lassen Sie sich von der kulturell anregenden Atmosphäre stimulieren und begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die Westfälische Literatur.

 

Museum für Westfälische Literatur im Kulturgut Haus Nottbeck

Wie spannend diese Literatur auch für junge Besucher vermittelt werden kann, zeigt der schaurig-schöne Gewölbekeller mit einem Einblick in die westfälische Kinder- und Jugendliteratur von anno dazumal und heute. Darüber hinaus bringen verschiedene Kreativprogramme und eine Museumsrallye den Kindern und Jugendlichen die Inhalte der Dauerausstellung näher und stellen das historische Gebäude als spannenden Ort des Lernens vor.

Museumspädagogik

Dauer der Führung: ca. 60 Minuten
Teilnehmer: bis 25 Personen pro Gruppe
(mehrere Gruppen möglich)

Preis:40,-Euro pro Gruppe

 

 

Kreativprogramme für Kinder und Jugendliche

Preis: Kosten je nach Zeitaufwand und Materialeinsatz 30,- bis 80,- Euro pro Gruppe

 


Kontakt, Buchungen, Infos