Druckansicht Stadt Oelde



Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt/in (mittlerer nichttechnischer Dienst)


Wenn Sie nach Ihrer Schulausbildung und dem Erreichen der Fachoberschulreife eine (verwaltungs-)rechtlich geprägte Ausbildung beginnen wollen, kann die Ausbildung zum/zur Verwaltungswirt eine interessante Alternative für Sie sein.


Nach nur zwei Jahren schließen Sie die Ausbildung mit der Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Dienst ab.

Innerhalb der Ausbildung werden sowohl theoretische Kenntnisse am Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Münster vermittelt, als auch praktische Erfahrungen in den verschiedenen Fach- und Servicediensten der Stadt Oelde gesammelt.

 

Die wichtigsten Infos zur Ausbildung im Überblick:

 

Während der theoretischen Ausbildung am Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Münster werden den künftigen Verwaltungswirten die erforderlichen rechtlichen Grundlagen vermittelt, welche durch betriebswirtschaftliche Kenntnisse und soziale Kompetenzen ergänzt werden.


Parallel zur theoretischen Ausbildung erfolgt die fachpraktische Unterweisung in den Fach- und Servicediensten unserer Verwaltung (u.a. Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Soziales, Jugendamt, Personal, Organisation, Finanzplanung/Stadtkasse, Bauverwaltung...), in der die erworbenen Kenntnisse auf konkrete Sachverhalte angewandt werden.


Der Unterricht am Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Münster findet einmal wöchentlich statt und wird ergänzt durch zwei geschlossene Unterrichtseinheiten von jeweils zweimonatiger Dauer.


Die Leistungsnachweise werden in Form von Klausuren erbracht; darüber hinaus wird über jeden Ausbildungsabschnitt in den Fach- bzw. Servicediensten der Verwaltung eine Beurteilung erstellt.


Die Ausbildung schließt mit der Laufbahnprüfung, die aus vier Klausuren und einer mündlichen Prüfung besteht, ab.


Nach erfolgreicher Ausbildung können Sie als Sachbearbeiter/in in nahezu allen Bereichen unserer Verwaltung eingesetzt werden. Neben den klassischen „hoheitsrechtlichen“ Verwaltungstätigkeiten (Erlass von Ordnungsverfügungen, Umsetzung und Durchführung von Gesetzen und sonstigen Rechtsvorschriften) ist das Berufsbild im Rahmen der Verwaltungsmodernisierung immer mehr durch echte Dienstleistungen geprägt, die in der Beratung und Unterstützung der Bürger/innen erfolgen.

Weitere Links:

Erfahrungsberichte von Auszubildenden

 

Erfahrungsbericht des Auszubildenden