Druckansicht Stadt Oelde



Radio Warendorf Betriebsgesellschaft GmbH und Co. KG

Radio WAF
Schweinemarkt 3
48238 Warendorf
Tel.: (02581) 6378-0
Fax: (02581) 6378-65
E-Mail: info@radiowaf.de
Internet: www.radiowaf.de


Die Stadt Oelde ist über die WBO GmbH mit 3,09 % an Radio Warendorf beteiligt.


Radio WAF ist das Lokalradio für den Kreis Warendorf. Der Sender ist am 5. September 1992 on air gegangen. Im Gegensatz zum öffentlich-rechtlichen Wettbewerb wird Radio WAF allein durch Werbeeinnahmen finanziert. Bis zu sieben lokale Sendestunden strahlt Radio WAF täglich aus. In der restlichen Zeit wird das Rahmenprogramm von radio NRW übernommen. Der Mantelprogrammanbieter gibt auch das Musikformat vor. Kernzielgruppen von Radio WAF sind generationenübergreifend Familien und familienorientierte Menschen im Kreis Warendorf.

Für den wirtschaftlichen und den technischen Betrieb des Senders ist die Betriebsgesellschaft verantwortlich (GmbH & Co. KG, abgekürzt BG). Deren Anteile liegen zu 75 Prozent bei örtlichen Lokalzeitungsverlagen und zu 25 Prozent in kommunaler Hand. Hauptgesellschafter von Radio WAF ist der Verlag E. Holterdorf „Die Glocke" (67,5%). Weitere Anteile tragen der Kreis Warendorf, die Westfälischen Nachrichten sowie sechs Kommunen im Kreis Warendorf (Ahlen, Beckum, Oelde, Ennigerloh, Warendorf und Wadersloh).