Druckansicht Stadt Oelde



Haushaltswirtschaftliche Daten 2007

 

Die Haushaltssatzung der Stadt Oelde und ihre Anlagen für das Jahr 2007 wurden in der Ratssitzung am 26. März 2007 verabschiedet.

 

Fragen rund um den Haushalt der Stadt Oelde beantwortet Ihnen:

Stadt Oelde

Herr Kämmerer

Bernhard Rose

Telefon: 02522/72-303

Email: bernhard.rose@oelde.de

Grundsteuer

Wie bereits in den Vorjahren erhebt die Stadt Oelde auch im Jahr 2007 einen Grundsteuersatz, der weit unter dem durch das Land vorgegebenen Referenzsteuersatz liegt.

 

Niedrige Steuern sind ein Garant für wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen und senken die Belastungen der Eigentümer und Mieter von Wohnimmobilien.

Grundsteuer B-Hebesätze in NRW 2006

Gewerbesteuer

Wie auch bei der Grundsteuer erhebt die Stadt Oelde auch im Jahr 2007 einen Gewerbesteuersteuersatz, der weit unter dem durch das Land vorgegebenen Referenzsteuersatz liegt.

 

Oelde ist eine von nur 11 Kommunen, die den Gewerbesteuerhebesatz unterhalb des NRW-Richtwertes von 403 % festgesetzt hat!

 

Gelebte Wirtschaftsförderung vor Ort!

 

Gewerbesteuerhebesatz Karte 2007

Hier können Sie die Gewerbesteuer und Grundsteuer B Hebesätze aller Städte und Gemeinden im IHK Bezirk Nordwestfalen abrufen.

Haushaltsplan der Stadt Oelde für das Haushaltsjahr 2007

1.Haushaltsplanentwurf 2007

 

Volumen Haushalt

2. Veränderung der Haushaltsvolumen der letzten Jahre

 

Veränderung des Haushaltsvolumen

Die Steuersätze für die Gemeindesteuern werden für das Haushaltsjahr 2007 wie folgt festgesetzt:

 

Grundsteuer A

175 v.H.

Grundsteuer B

340 v.H.

Gewerbesteuer nach dem Ertrag

390 v.H.


Einzelposten

Download

(Sollten Sie Probleme haben, die .pdf Dokumente zu öffnen, benutzen Sie die "Ziel speichern unter" Funktion Ihres Internetprogrammes.)