Druckansicht Stadt Oelde



Erneuerung des Bodenbelages in der Sporthalle am Hallenbad, Weitkampweg

Blick in den Hallenraum

Der Alte geht, ein Neuer kommt!

 

In den kommenden Wochen erneuert die Stadt Oelde mehr als 1.500m² Bodenbelag in der Sporthalle, den Geräteräumen und den Umkleideräumen.

 

Am 04. Juni 2007 haben die Demontagearbeiten begonnen. Der Bodenbelag der Halle wird in Stücken ausgebaut.

Handwerker bei der Demontage des alten Bodenbelages Fläche des entfernten Bodenbelages Handwerker beim Schleifen des Untergrundes

Der obere Bodenbelag ist nun entfernt und die obere Spanplattenschicht wird vom Klebstoff des alten Bodenbelages befreit.

 

Dabei müssen an einigen stellen auch die Spanplatten aufgenommen werden, um die Unterkonstruktion wieder in Funktion zu setzen.

 

(13.06.07)

Blick in den geöffneten Schwingboden Reparatur des Schwingbodens Blick auf die Unterkonstruktion des Hallenbodens Blick auf den ersten Teil des neuen Bodenbelages Blick auf einen Teil des neuen Bodenbelages in der Halle 

Die Arbeiten in der Sporthalle kommen gut voran. Der Zeitplan zur Erledigung der Arbeiten wird eingehalten. Das erste Hallendrittel ist bereits mit neuem Bodenbelag belegt. Im letzten Drittel werden gerade die letzten Fehlstellen in der Unterkonstruktion repariert.

 

(15.06.2007)

Blick in den Hallenraum auf den neuen Bodenbelag Blick in einen Nebenraum (Umkleide)

Der Bodenbelag in der Sporthalle ist ausgelegt, verlegt und verschweißt. Die ausführende Firma ist mit der Montage der Randleisten angefangen. In den nächsten Tagen werden die neuen Linien und die Versiegelung des Bodenbelages zum Schutze des Oberbodens aufgebracht.

 

Als Nächstes werden nun der Turnschuhgang und die Nebenräume (Umkleiden) mit neuem Bodenbelag versehen.

 

(26.06.2007)

Blick in den Turnschuhgang Blick in die Halle mit der Abklebung für die neue Linierung des Fussbodens. Blick in die Halle auf die neue Linierung Blick auf den fertiggestellten Hallenboden

Die 1. große Etappe ist geschafft!

 

Die Sporthalle hat nun ihren neuen Bodenbelag erhalten. Die Linien für die Spielfelder der verschiedenen Sportarten sind aufgebracht. Der Boden ist versiegelt, gereinigt und eingepflegt.

 

Nun konzentrieren sich die Arbeiten ganz auf die Nebenräume (Flure und Umkleiden).

 

(12.07.2007)

Es ist fast geschafft!

 

In den Umkleideräumen sind noch kleinere Anstricharbeiten zu erledigen. Dann ist die Baumaßnahme erledigt.

 

(14.08.2007)

Blick in einer renovierte Umkleidekabine Blick in eine renovierte Umkleidekabine